Konzertsaison 2020/2021 Kalender abonnieren
Abonnements bestellen

Aktueller Hinweis

Am Samstag, 10. Juli 2021, können wir einen zweiten Konzertabend nachholen und begrüßen den Pianisten Joseph Moog zu einer Reminiszenz an Ludwig van Beethoven: In zwei verschiedenen Konzerten werden um 17 und 20 Uhr neben Klavierwerken zwei Bearbeitungen von Sinfonien zu hören sein, im späteren Konzert zusammen mit Solisten der Deutschen Radiophilharmonie. — Der Besuch ist wieder nur mit einem gültigen Nachweis einer Testung, Impfung oder Genesung möglich.

Die Konzerte dieser Spielzeit konnten aufgrund der Pandemie-Bedingungen allesamt nicht zum vorgesehenen Termin stattfinden. Nach ersten Lockerungen sollen ab Juni 2021 einige Konzerte nachgeholt werden. Wir freuen uns, die Saisoneröffnung nun am Montag, 7. Juni 2021, nachholen zu können. – Teilweise mussten Nachholtermine in die folgende Saison verschoben werden. Selbstverständlich werden am Ende ausgefallene Konzerte in Gutscheine umgewandelt oder erstattet.

Unsere Konzerte finden gewöhnlich im Erwin-Piscator-Haus statt, vorerst unter strengen Regeln zum Infektionsschutz aufgrund der Corona-Pandemie: Ein auf etwa eine Stunde verkürztes Programm ohne Pause wird normalerweise am Abend zweimal gespielt: um 17 Uhr und um 20 Uhr. Dazwischen wird der Saal gereinigt. Dieser hat eine auf ein Fünftel (190 Plätze) reduzierte Bestuhlung, welche fast ausschließlich in Paaren gestellt ist. Bei der Buchung Ihrer Karten müssen wir die Namen der Besucher und eine Kontaktmöglichkeit erheben, welche nach der vorgeschriebenen Zeit automatisch gelöscht werden. Zudem dürfen nur Personen teilnehmen, die getestet, geimpft oder genesen sind, was durch offizielle Nachweise beim Einlass belegt werden muss.

Kurzfristige Änderungen an Programm, Besetzung oder gar Termin sind in der aktuellen Situation eventuell nicht zu vermeiden. Beachten Sie deshalb bitte unsere Hinweise auf unseren Internetseiten, den Plakaten sowie in der Presse. Im Kalender, den Sie oben rechts abonnieren können, werden nötige Aktualisierungen zeitnah vermerkt. – Oder teilen Sie uns einfach Ihre eMail-Adresse für entsprechende Benachrichtigungen mit. Benachrichtigungen

Vergangene Konzerte dieser Saison

Samstag, 24. Oktober 2020 | verschoben auf 7.6.2021

Jenaer Philharmonie | Jens Peter Maintz

  • Jens Peter Maintz, Violoncello
  • Marius Sima, Konzertmeister & Leitung
  • Joseph Haydn, Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob VIIb:1
  • Peter I. Tschaikowsky, Nocturne d-Moll nach Klavierstück op. 19/4
  •   Pezzo Capriccioso h-Moll op. 62
  • Leos Janácek, Idylle für Streichorchester

Wir freuen uns, mit Jens Peter Maintz einen Ersatz von internationalem Renommé für den ursprünglich vorgesehenen Maximilian Hornung bieten zu können. – Das Konzert musste aus Infektionsschutzgründen kurzfristig verschoben werden. Karten behalten ihre Gültigkeit oder werden erstattet. Termin wird noch bekannt gegeben.

Samstag, 5. Dezember 2020 | Verschoben

Joseph Moog | Solisten der Deutschen Radiophilharmonie

Verschoben auf 5.3.2021

Sonntag, 10. Januar 2021 | Nachholtermin | erneut verschoben

Monet Quintett

  • Anissa Baniahmad, Flöte
  • Johanna Stier, Oboe
  • Nemorino Scheliga, Klarinette
  • Marc Gruber, Horn
  • Theo Plath, Fagott
  • Jacques Ibert, Trois pièces brèves
  • Richard Dubugnon, „Frenglish Suite for Wind Quintet“
  • Maurice Ravel, Pavane pour une infante défunte Bearbeitung Andreas N. Tarkmann
  • Jean Françaix, Bläserquintett Nr. 1

Verschoben von 22.11.2020

Samstag, 23. Januar 2021 | Verschoben

ATOS Trio & Pauline Sachse

  • Annette von Hehn, Violine
  • Pauline Sachse, Viola
  • Stefan Heinemeyer, Violoncello
  • Thomas Hoppe, Klavier
  • Joseph Haydn, Klaviertrio
  • Johannes Brahms, Klavierquartett A-Dur op. 26

Nachholtermin in Folgesaison

Samstag, 20. Februar 2021 | Abgesagt

Nordwestdeutsche Philharmonie | Benjamin Appl

  • Jonathon Heyward, Leitung
  • Benjamin Appl, Bariton
  • Johannes Brahms, Tragische Ouvertüre op. 81
  • Gustav Mahler, Lieder eines fahrenden Gesellen
  • Robert Schumann, Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt

Freitag, 5. März 2021 | Nachholtermin | erneut verschoben auf 10.7.2021

Joseph Moog | Solisten der Deutschen Radiophilharmonie

Verschoben von 5.12.2020

Samstag, 20. März 2021 | Verschoben

Signum Quartett

  • Florian Donderer, Violine
  • Annette Walther, Violine
  • Xandi van Dijk, Viola
  • Thomas Schmitz, Violoncello
  • Joseph Haydn, Streichquartett D-Dur op. 20/4
  • Matthijs van Dijk, „(rage) rage against the“
  • Priaulx Rainier, Quartet for Strings
  • Franz Schubert, Streichquartett „Der Tod und das Mädchen“ D 810

Nachholtermin in Folgesaison

Sonntag, 25. April 2021 | Ausgefallen

Liepâja Symphony Orchestra | Marco Komonko
Sergei Prokofjew – 130. Geburtstag

  • Gudni A. Emilsson, Leitung
  • Marco Komonko, Violine
  • Michail Glinka, Ouvertüre „Ruslan und Ludmilla“
  • Sergei Prokofjew, Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 g-Moll op. 63
  • Johannes Brahms, Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen

Freitag, 7. Mai 2021 | Verschoben

Busch Trio

  • Mathieu van Bellen, Violine
  • Ori Epstein, Violoncello
  • Omri Epstein, Klavier
  • Franz Schubert, Notturno
  • Dmitri Schostakowitsch, Trio Nr. 2 op. 67
  • Antonín Dvořák, Dumky Trio

Aufgrund der Corona-Pandemie auf Folgesaison verschoben, vermutlich 20.3.2022

Freitag, 28. Mai 2021 | Entfällt

N/N

Aufgrund der Corona-Pandemie noch kein Konzert möglich. Ersatzmöglichkeiten noch unklar

Montag, 7. Juni 2021 | Nachholtermin zum 24.10.2021

Jenaer Philharmonie | Maximilian Hornung

  • Simon Gaudenz, Leitung
  • Maximilian Hornung, Violoncello
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550
  • Joseph Haydn, Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob VIIb:1
  • Béla Bartók, Rumänische Volkstänze Sz. 56, BB 68

Das eigentlich als Saisoneröffnung geplante Konzert musste kurzfristig um- und schließlich aus Infektionsschutzgründen ausgesetzt werden. Sie können nun den ursprünglich vorgesehenen Solisten wieder erleben – mit einem etwas geänderten Programm. Karten vom 24.10.2020 behalten ihre Gültigkeit oder werden erstattet: Notwendig ist allerdings eine Bestätigung bis einschließlich 3.6.2021 an den Konzertverein (karten@marburger-konzertverein.de oder 06421 45788), danach werden die Plätze in den öffentlichen Verkauf gegeben. Das Programm findet ohne Pause statt, aber das Team der Bottega bietet ab 16 Uhr die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen und ab 17 Uhr auch mit warmer Küche und Getränken zu stärken – innen oder außen. Eine Reservierung ist möglich, aber nicht erforderlich.

Samstag, 10. Juli 2021 | Nachholtermin ❖ Karten kaufen

Joseph Moog

  • Joseph Moog, Klavier
  • Ludwig van Beethoven, Fantasie op. 77
  •   Sinfonie Nr. 6 F-Dur „Pastorale“ op. 68 für Klavier adaptiert von Franz Liszt

Verschoben von 5.3.2021 und 5.12.2020. Karten des ursprünglichen Termins bleiben gültig, weitere Informationen folgen in Kürze. Beachten Sie bitte die Zugangsbeschränkungen mit Test, Impfung oder Genesung und die übrigen Hygienemaßnahmen sowie die Sitzverteilung.

Samstag, 10. Juli 2021 | Nachholtermin ❖ Karten kaufen

Joseph Moog | Solisten der Deutschen Radiophilharmonie

  • Joseph Moog, Klavier
  • Britta Jacobs, Flöte
  • Ulrike Hein-Hesse, Violine
  • Mario Blaumer, Cello
  • Ludwig van Beethoven, Sonate Nr. 8 c-Moll „Pathétique“ op. 13
  •   Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 bearbeitet von J. N. Hummel

Verschoben von 5.3.2021 und 5.12.2020. Karten des ursprünglichen Termins bleiben gültig, weitere Informationen folgen in Kürze. Beachten Sie bitte die Zugangsbeschränkungen mit Test, Impfung oder Genesung und die übrigen Hygienemaßnahmen sowie die Sitzverteilung.

Sonntag, 11. Juli 2021 | Entfällt

Kinderkonzert JMP

Der eigentlich auf den Sommer verschobene Termin muss leider in diesem Jahr auch entfallen.