Marburger Konzertverein

Konzertsaison 2016/2017 Kalender abonnieren
Abonnements bestellen

Zur aktuellen Spielzeit

Für dieses Konzert sind keine Karten online zu kaufen.

Sonntag, 14. Mai 2017
20:00 Uhr • Erwin-Piscator-Haus • Preiskategorie A

Thüringen Philharmonie Gotha

  • Hermann Breuer, Leitung
  • Daniel Loipold, Horn
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847), Sinfonie Nr. 4 A-Dur „Italienische“ op. 90
  • Richard Strauss (1864 – 1949), Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11
  • Georges Bizet (1838 – 1875), Sinfonie Nr. 2 C-Dur „Roma“ (1861)

Im Jahr 1651 ließ Herzog Ernst der Fromme die Gothaer Hofkapelle gründen. – 1953 ist die Thüringen Philharmonie Suhl gegründet worden.

Von 1998 an musizierten beide Orchester gemeinsam unter dem Namen Thüringen Philharmonie Gotha-Suhl. 2009 zog sich die Stadt Suhl aus der Finanzierung des Orchesters zurück, die Thüringen Philharmonie Gotha blieb. Sie blickt auf eine 365 Jahre lange Tradition zurück. Herzog Ernst der Fromme begründete im 17. Jahrhundert Thüringens Orchestertradition, die nicht exklusiv dem höfischen Leben dienen sollte, sondern auch in das bürgerliche Leben Eingang finden sollte.

✽ ✽ ✽